Zweck und Organe

Die Kunststiftung Erich Hauser ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts, die im Jahr 1996 von Erich Hauser selbst gegründet wurde. Die Kunststiftung Erich Hauser bewahrt und behütet sein ehemaliges Kunst-, Arbeits- und Wohnareal bestehend aus einem alten Salinengebäude, der Werkstatthalle, dem Schwarzen Haus, der Wohnpyramide, der Kunstsammlung Erich Hauser sowie dem Skulpturenpark und erforscht und vermittelt das Leben und Schaffen des Stahlbildhauers. Die Kunststiftung Erich Hauser versteht sich darüber hinaus als einen Ort der Kunstbegegnungen, des Kunstdiskurses sowie Fördereinrichtung und Experimentierraum für junge aufstrebende Bildhauerinnen und Bildhauer. Als Solitär in der vielfältigen Kunstlandschaft im Südwesten der Region setzt sie einen einzigartigen Akzent.

Die Kunststiftung Erich Hauser …

  • bewahrt das ehemalige Kunst-, Arbeits- und Wohnareal Erich Hausers
  • erforscht und vermittelt das Leben und das Schaffen Erich Hausers und seine eigene Kunstsammlung an eine breite Öffentlichkeit
  • fördert die Auseinandersetzung über das Leben und das Werk Erich Hausers sowie über den Werkbegriff der Bildhauerei
  • setzt sich für die finanzielle Förderung junger Bildhauerinnen und Bildhauer ein
  • trägt dazu bei, dass Kunst, insbesondere die Bildhauerei, einen hohen Stellenwert im gesellschaftlichen Bewusstsein erhalten
  • leistet einen großen Beitrag zur kulturellen Identität der Stadt Rottweil
  • pflegt die Zusammenarbeit mit Freunden, Förderern und Kooperationspartnern der Kunststiftung Erich Hauser

Stiftungsorgane
Vorsitzender:
Wilhelm Freiherr von Haller

Stellvertretender Vorsitzender:
Jürgen Knubben

2. Stellvertretender Vorsitzender:
Hans-Peter Welsch

Stiftungsrat
Dr. Eva-Marina Froitzheim
Dr. Andrea Hauser
Dr. Herbert Köhler
Prof. Dr. Robert Kudielka
Matthias Marquardt
Matthäus Reiser
Günter Ritzi
Bernhard Rüth
Dr. Christian Ruf
Marco Schaffert M.A.
Ute Stuffer
Dipl.-lng. Siegfried Weishaupt

Vorstand
Wilhelm Rieber
Herbert Wagner

Geschäftsführung
Juliane Flittner

Sekretariat
Nicole Herminghaus

Publikationen der Kunststiftung Erich Hauser

Gerne stellen wir Ihnen hier einen Überblick unserer Publikationen zur Verfügung, die Sie in unserem Ausstellungsraum erwerben können. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, bei uns persönlich vorbeizuschauen, setzen Sie sich bei Interesse gerne kurz mit uns telefonisch unter 0741 2800 18-30 oder per Mail unter info@erichhauser.de in Verbindung – wir versenden die Publikationen auch gerne per Post. Die Bezahlung für postalisch erhaltene Publikationen zzgl. Versandkosten erfolgt ausschließlich per Rechnung.

Werkverzeichnis Plastik 1962 bis 1969
Druckgrafik 1961 bis 1969
Institut für moderne Kunst, Nürnberg 1970
25,- €

Werkverzeichnis Plastik 1970 bis 1980
hrsg. vom Institut für moderne Kunst Nürnberg, Zirndorf 1980
25,- €

Skulptur
hrsg. von der Gesellschaft für internationale Kunst im öffentlichen Raum, Simon AG, Hannover 1989
10,- €

Werkverzeichnis III, 1980-1990
hrsg. vom Institut für moderne Kunst Nürnberg, Nürnberg 1990
25,- €

Bildhauer
hrsg. von Claudia und Jürgen Knubben, Forum Kunst Rottweil, Rottweil 1995
25,- €

Für Erich Hauser zum Siebzigsten
Kunststiftung Erich Hauser, Rottweil 2000
12,- €

Werkverzeichnis 1960-2000, 2 Bände
hrsg. von Lothar Späth, bearbeitet von Gerhard Breinlinger, Rottweil 2000
130,- €

Erich Hauser 1930-2004
Zum Gedenken
hrsg. von Gerhard Breinlinger, Rottweil 2005
4,- €

En Face – Skulpturen, Reliefs, Modelle, Zeichnungen
Akademie der Künste, Berlin 2006
8,- €

Viererbande. Der Beginn der Moderne im Kunstraum Rottweil
Franz Bucher, Erich Hauser, Romuald Hengstler, Felix Schlenker
hrsg. v. Jürgen Knubben, Dominikanermuseum Rottweil, 2006
8,- €